Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Bunte Stromkästen als Weg zur Kunst
Sonntag, 26. November 2006
Jury ehrt die besten Exemplare / Teilnehmer zwischen 3 und 80 Jahren


Von Beate Vieler

-bea- Münster. Noch vor ein Paar Monaten standen sie grau und dreckig am Straßenrand. Jetzt sind sie durch die Hilfe vieler Münsteraner zu kleinen Kunstwerken geworden: Stromkästen. Unter der Aktion „Münster bekennt Farbe“ sind über 130 Kästen mit Blumen und Motiven aus der Natur verziert worden. Die schönsten Exemplare wurden am Sonntagnachmittag von einer Jury prämiert. „Wir haben so viele verschiedene Motive gehabt, dass wir Kategorien gebildet haben, in denen jeweils die ersten drei Plätze geehrt werden“, erklärt Petra Willing, Pressesprecherin der Stadtwerke und Jurymitglied. Denn die Künstler sind zwischen 3 und 80 Jahre alt. So haben die Erstplatzierten der 23 Kategorien jeweils ein Malwochenende gewonnen, um ihre Kreativität weiter auszubauen.

Nach welchen Kriterien die Jury entschieden hat, erklärt Herman Reichold: „Neben der Kreativität, der handwerklichen Umsetzung und der Farbkomposition geht es auch um die gesamte Umsetzung des Themas“. Der Paderborner Künstler ist beeindruckt von den Werken der Münsteraner und sieht die Kreativität als den ersten Schritt in Richtung Kunst. Auch Frank Dusny, Marketingleiter der Firma Brillux ist zufrieden: „Diese Aktion zeigt, dass es ganz viel bürgerliches Engagement gibt“.

Die Firma Brillux spendiert jedem Teilnehmer ein Farbpaket mit Pinseln und Handschuhen.
 
< zurück   weiter >

> Impressum
presse

Presse

pixel
s01 s02 s03 s04 s05 s06
s07 s08 s09 s10 s11 s12
pixel