Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Kater schwärmen für Maunzi
Dienstag, 24. Oktober 2006
Gisela Maniera gestaltete Stromkasten


Münster-Angelmodde. Vier Kater himmeln Katze Maunzi an. Zu sehen ist das Szenario seit kurzem auf dem Stromkasten an der Vogelrohrsheide, Ecke Homannstraße. Gisela Manierah at hier den Pinsel geschwungen und den schmucklos grauen Kasten in ein kleines Kunstwerk verwandelt. Den letzten trockenen Tag vor dem angekündigten Tief nutzte die Katzenfreundin, um ihren Beitrag zum Wettbewerb „Münster bekennt Farbe“ zu leisten. Brillux und die Stadtwerke Münster haben den Wettbewerb ausgelobt, für den bis Ende Oktober noch graue Stromkästen verziert werden können. Gisela Maniera hatte ihren Entwurf eingereicht und „genehmigt“ bekommen mit der Auflage, dass noch ein paar Blumen das Bild von den verliebten Katern zieren. Sogar ein aufgemalter Briefkasten schmückt das dreidimensionale Kunstwerk.

Für Maunzis Liebesbriefe. Farbe, rot-weißes Flatterband zum Absperren der kreativen Baustelle und einen tipp-topp gereinigten Maluntergrund lieferten Brillux und die Stadtwerke. Damit die hartnäckig nadelnde Tanne jenseits des Gartenzauns das Katzenkunstwerk nicht beeinträchtigt, spannte Gisela Manierana nach Art von Spitzwegs armen Poeten einen Regenschirm auf, der den Nadelregen vom frisch gestrichenen Stromkasten fernhielt. Viele Passanten hielten an, um Gisela Maniera beim Pinseln zuzusehen. Selbst wenn es für eine Platzierung nicht reicht – Angelmodde ist um einen Blickfang reicher.
 
< zurück   weiter >

> Impressum
presse

Presse

pixel
s01 s02 s03 s04 s05 s06
s07 s08 s09 s10 s11 s12
pixel