Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Über 1000 begeisterte Radler
Kaufen + Sparen
Dienstag, 2. Mai 2006

Maitour von kaufen+sparen und ADFC wieder ein Erfolg – Markierungen weisen noch bis Freitag den Weg

Von Peter Sauer

Münster · „Da kann man so schön durch die Natur fahren, ohne Autos und mit tollen Leuten.“ Die zehnjährige Regine Lahrkamp und ihre Familie waren sichtlich begeistert von der Mai-Radtour unserer Zeitung in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC).

Ihre Eltern Anke und Oliver rühmten vor allem die ausgeklügelte Streckenführung und die perfekte Organisation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Günter Teichmann und Peter Wolter.


Die Tour links und rechts der münsterischen Aa war trotz kühlerer Temperaturen wieder ein großer Erfolg. Über 1000 Menschen radelten mit. Mit einer Gerbera am Fahrradlenker setzten sich die Teilnehmer von der übrigen Schar der Mairadlerinnen und Radler als bunter, frühlingshafter Farbtupfer unübersehbar deutlich ab. Der Blumengruß kam vom Verein Kreisverband Gartenbau, Münster-Stadt und Land.

Zur Halbzeit stärkten sich die Leezenritter auf Gut Kinderhaus. Bis dahin gab es nur zwei Pannen, die von den beiden „Lumpensammlern“ Roland Kurtz und Ansgar Wüstefeld und ihren Kollegen vom ADFC sofort behoben wurden. Während sich vor den Essenständen lange Schlangen bildeten, stärkten sich etwa die Radler Herta und Carl-Heinz Leffers beim einem erfrischenden Glas Sekt: „Danach noch ein Bier. Dann klappt auch die Rückfahrt,“ schmunzelten die beiden vergnügt.

Dicht umringt waren die Stände des ADFC und des Vereins Historische Fahrräder. Frank Kisnat präsentierte etwa ein historisches Schweizer Armeefahrrad aus dem Jahr 1928.

Manche nutzten auch die Kutschfahrten mit den beiden süßen Hafflingern Bernie und Balthasar sowie dem Kutschteam Silke Witte und Markus Schwaag (11).

Auch wenn sie sich bei der Hinfahrt einmal „mächtig verfahren hatten“, starteten Kleingruppen wie die munteren Senioren um Horst Schmelz, Bärbel und Horst Klemm sowie Erna und Friedhelm Schulte „frisch gestärkt“ und in bester Stimmung gestärkt und motiviert zur Rückfahrt ins münsterische Stadtzentrum.

 
< zurück   weiter >

> Impressum
presse

Presse

pixel
s01 s02 s03 s04 s05 s06
s07 s08 s09 s10 s11 s12
pixel