Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Kommentar: Garten für Europa?
Mittwoch, 9. August 2006

Münsters einmalige Chance

Von Maria Meik

Dieser Goldregen, der in Mainz über Münster rieselte, lässt den Vorhang aufgehen zum Garten Europas. Dass in der Stadt des Westfälischen Friedens alles im grünen Bereich ist, das hat die Jury, die am 13. Juli Münster inspizierte, schnell spitz bekommen.

Es brachte nicht nur Gold. Das haben drei weitere Städte (Bürstadt, Rietberg und Westerstede) ebenfalls eingeheimst. Münster erlebte als Draufsetzer sein „blaues Wunder“, als es zur Goldmedaille die Europaflagge gab. Und das lässt wohl jeden Münsteraner aufblühen und nach europäischen Sternen greifen. Kompliment! Denn ein städtischer Geldtopf stand für diesen Wettbewerb nicht bereit.

Mit Bücken, Pflanzen und Harken, Hegen und Pflegen von Münsters grünen Schätzen geht’s nun also in die zweite Runde. Denn schon 2007 muss sich diese Stadt beim Europawettbewerb „Entente Florale“ behaupten. Das Münster Farbe bekennen kann, das haben alle Drahtzieher dieser Gold- Aktion mit Erich Welling an der Spitze mit Bravour bewiesen. Sie alle haben in die Hände gespuckt und können sich auf ihre goldene Schulter klopfen.

Doch alle fleißigen Lieschen dürfen sich jetzt nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Denn jetzt spielt die Stadt in einer höheren Klasse und hat die Chance, in ihrem Garten Europa zu begrüßen.

 
< zurück   weiter >

> Impressum
presse

Presse

pixel
s01 s02 s03 s04 s05 s06
s07 s08 s09 s10 s11 s12
pixel