Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Bachpaten bekennen Farbe für Münster
Freitag, 17. März 2006

Amt für Grünflächen und Umweltschutz unterstützt Aktionstag im Kleingärtnerverein Am Bergbusch

Der Nienberger Bach liegt dem Kleingärtnerverein Am Bergbusch besonders am Herzen. Bereits 1993 haben die Kleingärtner die Bachpatenschaft für den Teil des Baches in unmittelbarer Nachbarschaft ihrer Anlage in Kinderhaus übernommen. Seither kümmern sie sich um den Bachlauf und seine "Bewohner" und sorgen für ein sauberes Umfeld. Ihren Aktionstag am Nienberger Bach (Samstag, 18. März) stellten die Kleingärtner diesmal in den Dienst der Kampagne "Münster bekennt Farbe". Unter diesem Motto möchte die Stadt noch mehr Bürgerinnen und Bürger motivieren, Verantwortung für ein "Stück Grün" vor ihrer Haustür zu übernehmen. Ziel ist es, Münster noch lebenswerter und bunter zu machen.

Beim Gewässerschutz sind Münsters Bachpaten eine große Hilfe, weil sie ihre "Patenkinder" stets im Blick haben. So können Verschmutzungen schnell beseitigt werden. Außerdem sind sie ein gutes Vorbild für den rücksichtsvollen Umgang mit der Natur. Der Kleingärtnerverein Am Bergbusch gehörte zu den ersten Bachpaten, die die Stadt Münster 1993 ernannt hat. Zurzeit sind 17 Bachpaten-Gruppen im gesamten Stadtgebiet aktiv. Tatkräftig unterstützt werden sie vom Amt für Grünflächen und Umweltschutz, das zum Beispiel bei der Entnahme von Wasserproben und der Bestimmung der Wasserqualität hilft.

Wer sich für eine Bachpatenschaft interessiert, erhält weitere Informationen in der Umweltberatung im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33, Tel. 4 92-67 67.

 
< zurück   weiter >

> Impressum
projekte

projekte01

projekte03

projekte04

 

pixel
ideen

Auch Unternehmer sind gefragt!

link> mehr

lassen sie sich inspirieren

Lassen Sie sich inspirieren

link> mehr

kontakt

Ihre Ideen sind gefragt!

KONTAKT

link> mehr

pixel