Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


"Neuland" auf dem Grabeland
Mittwoch, 13. Juni 2007

Internationale Skulptur für Kunstaktion

Von Marion Fenner Münster-Kinderhaus. Der Skulpturenweg "Kunst trifft Kohl" ist um eine Attraktion reicher. Parzellenbesitzer des internationalen Kleingärtnervereins Grabeland haben mit Dem Bildhauer Bodo Treichler eine Figur aus Holz erstellt und werden diese für Besucher des Skulpturenweges in ihrer Anlage aufstellen. Die Idee, auch das Grabeland in die Kunstaktion zu integrieren, kam von Bürgerhausleiter Werner Rave: "Alle Kinderhauser Kleingärten machen hier bereits mit. Dort allerdings nicht mit selbst hergestellten Figuren, sondern mit Werken, die von Künstlern zur Verfügung gestellt werden." Beim Grabeland sollten sich die unterschiedlichen Nationen einbringen, so die Idee von Bodo Treichler, von dem das Konzept zur Skulptur stammt.

Entstanden ist eine etwa zwei Meter hohe Figur: eine Person mit zwei Gesichtern, die einen Koffer in der Hand hält und einen Koffer bereits abgestellt hat. Die Skulptur besteht aus einzelnen Teilen, die mit Metallstangen zusammengefügt wurden. Nach Beendigung der etwa zweiwöchigen Arbeiten schaute sich auch Spyros Marinos vom Ausländerbeirat der Stadt Münster das Kunstwerk an. Der Ausländerbeirat hatte die Aktion finanziell und ideell unterstützt. Marinos war begeistert und begann sofort mit der Interpretation: "Zwei Gesichter - eines schaut nach vorne und eines zurück in die alte Heimat.

Ein Koffer bleibt sicherheitshalber immer gepackt, das ist der Mythos der Rückkehr, die niemals stattfinden wird." Die meisten Ausländer nähmen sich vor, als Rentner wieder in die alte Heimat zurückzukehren. Bodo Treichler war mit der Interpretation mehr als zufrieden, denn genau das sollte mit der Skulptur "Neuland" ausgedrückt werden. Die einzelnen Teile ständen für die Nationen. Gartenbesitzer aus verschiedenen Ländern hätten die Holzklötze bearbeitet.

 
< zurück   weiter >

> Impressum
presse

Presse

pixel
s01 s02 s03 s04 s05 s06
s07 s08 s09 s10 s11 s12
pixel