Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Eröffnung Schaugarten sinnesgrün
Montag, 11. Juni 2007

Gartenräume erleben, erfahren und genießen. Das können Sie am Sonntag, den 17. Juni 2007 im Sinnespark des Alexianer-Krankenhauses beim Sommerfest. Neben einem bunten Programm aus Spiel und Spaß im Sinnespark wird an diesem Tag auch ein neues Gartenprojekt seiner Bestimmung übergeben: Der neue Schaugarten der Gärtnerei "sinnesgrün".

Der Schaugarten bietet dem Besucher thematische Gartenräume. Diese Räume sind eingefasst und untergliedert durch Hainbuchenhecken, die im Münsterland seit Jahrhunderten für Gärten Verwendung finden.  Auf einer Grundfläche von 720 Quadratmetern können die Sinneswandler acht unterschiedliche Themengärten entdecken.

Im Laufe der nächsten Jahre werden sich die Gärten durch den Einfluss der Natur und die Gestaltung durch den Mensch ständig weiter verändern und entwickeln. Dabei soll der Schaugarten Menschen jeden Alters ansprechen. Alt und jung haben beim Lustwandeln Gelegenheit, ihr Wissen über Pflanzen zu erweitern, Pflanzendüfte zu erleben und zu genießen, sich zu erholen, zu entdecken, zu spielen; oder einfach nur anregende Beispiele zur Gestaltung von Gärten und zur Verwendung von Pflanzen zu finden.

Dazu bietet der Schaugarten verschiedene Themenfelder: Gezeigt werden Apothekergarten, Duftgarten, Kindergarten, Teegarten, Gewürzgarten, Küchengarten, Topfgarten und Zaubergarten. Nicht zu vergessen: der Rosengarten. "Wer also an diesem Sonntag nicht nur durch einen Rosengarten wandeln möchte, ist sehr herzlich zum Sommerfest der Alexianer eingeladen", freut sich Ilse Copak, die den neuen Schaugarten geplant hat. Besonders wichtig ist ihr aber nach der Eröffnung des Gartens auch seine weitere Funktion: "Die Pflege und Entwicklung des Schaugartens stellt darüber hinaus eine weiteres Arbeits- und Qualifizierungsangebot für Menschen mit Behinderungen dar."

Das Projekt wurde möglich gemacht durch Spenden und tätige Mithilfe. Neben den Mitarbeitern der Gärtnerei Sinnesgrün haben verschiedene Firmen und Institutionen an der Projektrealisierung mitgewirkt. Das Jugend-Ausbildungszentrum Münster, Mitarbeiter von Wyeth-Pharma , die Firma Schwarz Garten- und Landschaftsbau, Firma Grünwert und Firma Gautzsch.

Mehr Infos:

Link: http://www.alexianer.de/muenster/sinnesgruen/index.php

 
< zurück   weiter >

> Impressum
projekte

projekte01

projekte03

projekte04

 

pixel
ideen

Auch Unternehmer sind gefragt!

link> mehr

lassen sie sich inspirieren

Lassen Sie sich inspirieren

link> mehr

kontakt

Ihre Ideen sind gefragt!

KONTAKT

link> mehr

pixel