Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Gesucht - Ein Platz für die Tonne
Samstag, 9. Juni 2007

Ob neu gestaltet oder bestens bewährt: Zeigen Sie uns, wie schön ein Platz für die Tonne sein kann. Mit diesen Worten rufen die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) zum Ideenwettbewerb "Ein Platz für die Tonne" auf. Gesucht werden Fotos von Ihrer Tonne in natürlichem Ambiente. Es winken tolle Preise. Einsendeschluss ist der 15. August.

Hübsch sind sie ja nicht gerade, die dunkelgrauen Abfalltonnen mit den braunen, blauen und grauen Deckeln. Daher halten viele sie auch schamhaft versteckt oder platzieren sie möglichst weit weg in eine vernachlässigte Ecke. Das geht auch anders, sagen die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) und rufen auf zu einem Wettbewerb rund um die schönsten Tonnen-Stellplätze. "Wir wünschen uns von den Münsteranern ganz viele Bilder von schönen Stellplätzen", sagt AWM-Mitarbeiter Dirk Rothert. So geht es schon gut, meinen die AWM mit Blick auf das Foto: Von vorn sind die Tonnen leicht zugänglich, von hinten nicht zu sehen. Manche Mülltonnen leben unter geradezu paradiesischen Bedingungen, wissen die AWM aus Erfahrung. Ob im gemütlichen Holzverschlag oder durch eine Hecke eingefasst, unter schattigen Bäumen oder im lauschigen Winkel hinter dem Schuppen - es gibt in Münster viele gute Beispiele, wie die leidige aber notwendige Stellplatzfrage gelöst werden kann.

Die AWM haben den Wettbewerb im Rahmen des Europawettbewerbs Entente Florale ins Leben gerufen. Nicht ohne Grund. Denn ein wesentliches Kriterium der Entente Florale ist, Beispiele zum Nachahmen bekannt zu machen und damit langfristig die Lebensqualität - auch in der lebenswertesten Stadt der Welt - zu verbessern. Die Jury des Fotowettbewerbs der AWM wird unter allen Einsendungen dann die neun schönsten Standorte auswählen. Kriterien bei der Bewertung: Ein ansprechendes Aussehen, Sicherheit, Zugänglichkeit und die Begrünung Ihrer Tonne. Damit es gerecht zugeht, wird zwischen den drei Kategorien "Einfamilienhaus", "Mehrfamilienhaus" und "Großwohnanlage" unterschieden. Mitmachen können somit alle Mieter, Eigentümer und Hausverwaltungen. Zu gewinnen gibt es einen Rundflug über Münster für zwei Personen, Zuschüsse für Mieterfeste und viele Einkaufsgutscheine für Gartencenter oder Baumärkte.

Für alle übrigen Teilnehmer gibt es eine kleine Überraschung. Bis zum 15. August können Interessierte ein Bild ihres Tonnen-Heims an die AWM schicken. Da kann es sich sogar lohnen, noch kurzfristig Hand an die Tonne zu legen. Die Postadresse lautet: Rösnerstraße 10, 48155 Münster. Per E-Mail landen die Bilder sicher bei Dirk Rothert unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Weitere Infos unter: http://www.muenster.de/stadt/awm/tonnenplatz.html

 
< zurück   weiter >

> Impressum
projekte

projekte01

projekte03

projekte04

 

pixel
ideen

Auch Unternehmer sind gefragt!

link> mehr

lassen sie sich inspirieren

Lassen Sie sich inspirieren

link> mehr

kontakt

Ihre Ideen sind gefragt!

KONTAKT

link> mehr

pixel