Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Und täglich grüßen die Erdmännchen
Samstag, 2. Juni 2007

Feldversuch am " Ziegen-Kreisel"

Gievenbeck - Er ist im Laufe der Zeit zu einer regelrechten Sehenswürdigkeit anvanciert. Die Rede ist vom Gievenbecker Kreisverkehr an der Von Esmarch Straße/ Busso Peus Straße/ Roxeler Straße. Seinen Ruhm verdankt er der beliebten Blechziege und ihrem treuen Begleiter, die auf dem Kreisel thronend in Richtung Roxel grüßten. Derzeit sind es ein paar Erdmännchen, die für neue Aufmerksamkeit am Gievenbecker Kreisel sorgen. Und möglicherweise zieren künftig weitere Kunstwerke die ansonsten schmucklose Grünfläche - nicht nur auf dem Gievenbecker Kreisel, sondern stadtweit.

Das erfuhren jetzt die Mitglieder der Bezirksvertretung Münster West. In seinen Ausführungen über die Gestaltung von Kreisverkehren machte Klaus Ehling vom Kulturamt der Stadt Münster deutlich, dass man mit dem Gedanken spielt, Münsters Kreisverkehre mit einer Plattform auszustatten. Auf dieser könnten dann ambitionierte Künstler ihre (wetterfesten) Werke ausstellen. Hintergrund war der Vorschlag des Gievenbecker Künstlers und " Ziegenvaters" Fritz Adriaans, eben solche Plattformen auf den Kreisverkehren zu installieren und Künstlern somit neue Möglichkeiten zur Präsentation zu bieten. Diese Idee griff die Gievenbecker Ratsfrau und Vorsitzende der FDP Ratsfraktion, Carola Möllemann Appelhoff, auf und stellte einen entsprechenden Prüfantrag.

Augenscheinlich hält die Verwaltung diese Art der Neugestaltung von Kreisverkehren für machbar. " Wir wollen nach den Sommerferien einen Feldversuch starten" , machte Ehling deutlich. Wo? Natürlich auf dem ehemaligen "Ziegen" und derzeitigen "ErdmännchenKreisel". Dieser Feldversuch soll laut Ehling mehrere Fragen beantworten: " Wir können noch nicht einschätzen, wie die Nachfrage ist." Zudem stehe noch nicht fest, wer, wann und für welchen Zeitraum diese außergewöhnliche Ausstellungsfläche nutzt. Kbö

 
< zurück   weiter >

> Impressum
presse

Presse

pixel
s01 s02 s03 s04 s05 s06
s07 s08 s09 s10 s11 s12
pixel