Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Blumengruß
Dienstag, 22. Mai 2007

"Pflanzenwelten" im Naturkundemuseum

Von Britta Schulte Jeder von uns hat schon einmal Cola getrunken - aber wer weiß schon, wie Kolanüsse aussehen? Bei der neuen botanischen Ausstellung im Naturkundemuseum wird die alltägliche Nähe zwischen Pflanze und Mensch ganz anschaulich dargestellt. "Beim Frühstück geht es los: Alles dreht sich um Pflanzen!", erklärt Dr. Bernd Tenbergen, Initiator der Ausstellung "Pflanzenwelten - Menschen, Pflanzen, Geschichten". Kaffee und Tee, Brötchen, Müsli und Marmelade, ja sogar die Zeitung - alles ist aus Pflanzen hergestellt. Selbst Tisch und Stuhl bestehen im Regelfall aus Holz.

Und das ist nur ein Beispiel für eine Vielzahl von Bereichen, in denen Pflanzen im menschlichen Leben eine Rolle spielen. Die neue Ausstellung im Naturkundemuseum bietet auf 1000 Quadratmetern die Möglichkeit, die bunte Welt der Blumen und Bäume zu erleben sowie ihre Bedeutung für unser tägliches Leben zu erfahren. Bewusst wurde die Ausstellung nicht rein wissenschaftliche konzipiert, sondern durch Modelle - zum Beispiel durch eine begehbare Pflanzenzelle in 350 000-facher Vergrößerung - äußerst anschaulich gestaltet. Inhaltlich gliedert sich die Ausstellung in drei Bereiche. Diese sollen den Facettenreichtum und die Vielfalt botanischer Themen darstellen. Tenbergen bringt die Dreiteilung auf den Punkt: "Die Ausstellung erzählt von den Pflanzen selbst, von den Geschichten um sie herum und von dem Bezug zum Menschen."

 
< zurück   weiter >

> Impressum
presse

Presse

pixel
s01 s02 s03 s04 s05 s06
s07 s08 s09 s10 s11 s12
pixel