Münster bekennt Farbe
> Startseite
> Bekennen
> Mitmachen
> Fotowettbewerb
> Ideen
> Projekte
> Inspiration
> Presse
> Sponsoren
www.entente-florale.muenster.de

pixel


Sponsoren bringen Parks und Plätze auf Vordermann
Donnerstag, 22. März 2007

Vorbereitung für "Entente Florale Europe"

Münster - Die Beete sind mit frischer Erde aufgefüllt. Jetzt wird gepflanzt: rote und weiße Rosen, Lavendel und Gräser. "Der Park vor der Mauritzkirche wird nicht wiederzuerkennen sein", verspricht Garten- und Landschaftsbauer Edgar Theilmeier. Der Unternehmer geht mit bestem Beispiel voran: Er ist der erste Sponsor, der eines von insgesamt 35 Projekten realisiert, die das städtische Grünflächenamt ausgeschrieben hat, um Münster für den Wettbewerb "Entente Florale Europe 2007" aufblühen zu lassen. "Sechs Firmen haben bereits Patenschaften für ausgewählte Plätze und Grünanlagen übernommen", freut sich Amtsleiter Heiner Bruns. Sechs weitere Gönner seien interessiert. Die Projekt-Paten verpflichten sich, mit eigenen Mitteln öffentliche Anlagen aufzuwerten und über einen vertraglich vereinbarten Zeitraum in Schuss zu halten.

"Denn aus finanziellen Gründen kann die Stadt selbst nur minimale gestalterische Standards halten", so Bruns. Dass die Beete farbenprächtig blühen, sei ein vielfach geäußerter Wunsch der Bürger. Das Konzept für die Neugestaltung des Parks an der St. -Mauritz-Freiheit hat Theilmeiers Auszubildende Lena Kleine-Bösing entworfen. Ihr Chef ist bereit, Sach- und Arbeitsleistungen im Wert von 10 000 Euro zu erbringen. Bis zum Besuch der Wettbewerbsjury am 21. Juni sollen möglichst viele Grünanlagen durch Sponsoren herausgeputzt werden.wal

 
< zurück   weiter >

> Impressum
presse

Presse

pixel
s01 s02 s03 s04 s05 s06
s07 s08 s09 s10 s11 s12
pixel